Schwerpunkt:

Die Fortbildung thematisiert neue Inhalte zur Begleitung und Versorgung von Menschen mit Demenz und reflektiert die Erfahrungen aus der Betreuungspraxis, mit geeigneten Interventionen.

Zielgruppe:

Fortbildung für zertifizierte Betreuungskräfte und Pflegeassistenten



Die Richtlinien für Betreuungskräfte fordert eine jährliche Fortbildung aller zertifizierten Betreuungskräfte von 16 Unterrichtseinheiten. 


Inhalte:

  1. -Neues aus Wissenschaft und Forschung (soziale Begleitung bei Demenz)

  2. -Psychomotorische Aktivierung in Theorie und Praxis (7-Prophylaxen leicht gemacht)

  3. -Gruppenarbeit mit Demenzerkrankten (Themenzentrierte Aktivierung in Gruppen)

  4. -Reflexion des Arbeitsfeldes und arbeitsentlastende Techniken im Pflegealltag

  5. -Verhaltensstörungen Demenz: Ursachen und fachgerechte Intervention

  6. -Gedächtnisstützende Aktivierungstechniken und Mobilisation

  7. -Eigenaktive Konzepte und sinnhafte Tagesbeschäftigung

  8. -Angehörigenarbeit und Einbindung pflegefremder Personen

  9. -Neues aus der Gerontologie (Impulse und Motivation)

Jährliche Nachschulung für Betreuungskräfte (n. SGB XI 87b)

Vorträge

  1. Aufzählungszeichen  Fachvortrag

  2. Aufzählungszeichen  Palliativmedizin


Fortbildung





Workshop




zurück ...Angebot.html
Kosten ...Kosten.html